Hundeschule Alkoven

 

Sachkundenachweis

In Oberösterreich ist laut Hundehaltergesetz aus 2002 ein zu erbringender Sachkundenachweis notwendig. Dieser wird auch bei der Anmeldung bei der Gemeinde bzw Magistrat vorzulegen.

Der Kurs umfasst eine mindestens dreistündige, theoretische Ausbildung durch einen Tierarzt und einen Hundeausbilder. Im Kurs werden die wichtigsten Kenntnisse für die Haltung von Hunden vermittelt.


Nach diesem Kurs erhalten sie den sogenannten Sachkundenachweis ausgestellt.


Zusatzinfo Der Kurs sollte vor dem Kauf eines Hundes besucht werden. Mitnahme des Hundes zum Kurs ist nicht nötig.


Für weitere Fragen, stehen wir Ihnen gerne unter office@hundeschule-alkoven.at zur Verfügung