Hundeschule Alkoven

 

Ausflüge und Wanderungen mit Hund in Österreich

Besonders geeignet sind Wanderungen mit dem Hund, egal ob durch den Wald, im Tal oder im Gebirge zu den Almen. Der Hund fühlt sich überall wohl.

  • Achten sie jedoch auf die Jahreszeit (es sollte nicht zu heiß sein), und nehmen sie auch dem Hund einen Snack und genügend Wasser mit.
  • Ist der Untergrund dem Hund unbekannt, nehmen sie in lieber an die Leine. Grundsätzlich sollte der Hund auf Wanderwegen an der Leine geführt werden.
  • Vorsicht bei Jagdgebieten
  • Weiters sollten die Grundkommandos gut sitzen, so das ihr Hund immer abrufbar ist.
  • Achten sie auf Länge und Schwierigkeitsgrad der Wanderung. Auch Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten oder in Nationalparks oder Tierparks sind eine willkommene Abwechslung.
  • Vorsicht bei Weidevieh: Bei Mutterkuhherden sollte immer ein großer Bogen herum gemacht werden, hier steht könnten die Kühe  ihre verteidigen. Man sollte auf keinen Fall auf die Jungtiere zu gehen und diese berühren. Halten Sie Abstand und gehen sie lieber einen Umweg. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Stock in die Hand um event. die Tiere verscheuchen zu können. Sollte es trotzdem zu einer bedrohlichen Situation kommen, dann gilt es, Ruhe zu bewahren, nicht davon zu laufen,vermeiden Sie hektische und unruhige Bewegungen. Laute Zurufe können aggressive Rinder zum Umkehren bewegen. Hunde sind an der Leine und in Gruppenmitte zu führen. Sollte ein Tier angreifen, so muss der Hund UNBEDINGT losgelassen werden, denn nur so kann er sich in Sicherheit bringen. Konsequenter und langsamer Rückzug – mit Stock – aus der Gefahrenzone. Kehren Sie den Tieren dabei  aber nicht den Rücken zu. Keinesfalls weglaufen!

In Niederösterreich zb. sind Vierbeiner in vielen Ausflugszielen herzlich willkommen. Viele Schlösser und Stifte, Ausstellungen und Erlebniswelten können auch mit Hund besucht werden. 

Wanderwege in NÖ 

  • Zwettler Bierweg
  • Rax
  • Naturparks: Kamptal, Blockheide, Nordwald
  • Wildpark Ernstbrunn: Hunde dürfen hier mit auf die Tour, die durch das Wolfsforschungszentrum Ernstbrunn durchführt
  • Jauerlinger Gipfelrunde


Wanderwege in OÖ

Kremstal:

  • Aurundweg: Startpunkt und Zielort: Ortplatz Schlierbach
  • Rundweg Eckelsberg: wunderbare Aussicht auf das Sensengebirge und das Tote Gebirge . Startpunkt und Zielort: Gemeindeplatz Oberschlierbach
  • Rundweg Grillenparz: Schlierbacher Hausberg, wunderbaren Ausblick auf das hügelige Mühlviertel. Startpunkt und Zielort: Ortsplatz Schlierbach


Nationalpark-Region:

  • Lindaumauer: kurze Wanderung auf einen felsigen Aussichtsberg, Ausgangspunkt: Maria Neustift
  • Bodenwies: 
  • Knappenweg: Einfache Wanderroute auf Wald- und Wiesenwegen (leicht), Startort: Großraming


Mühlviertel:


Salzkammergut:

https://www.we-love-salzkammergut.at/category/kraft-tanken-bewegen/bewegen/ausflug-mit-hund-moeglich/


Einige weitere Links helfen ihnen vielleicht weiter:                                                           https://www.wiederunterwegs.com/hunde-reisenmithund/ausflugsziele-mit-hund/                           https://familienausflug.info/ausflug-mit-kindern/%C3%B6sterreich/hunde-erlaubt


Buchtips:                                                                                                                                            Bergwandern mit Hund 40 Touren in ganz Österreich (Autor Christine Hlatky)                                           Wandern mit Hund in OÖ (Autor Michael Hlatky)                                                                                   Wandern mit dem Hund (Autor Rabea Ali)